fbpx
Skip to content Skip to footer

Nicht-chirurgische Nasenkorrektur

Nicht-chirurgische Nasenkorrektur

Die nicht-chirurgische Nasenkorrektur ist ein kosmetisches Verfahren, bei dem Hautfüller verwendet werden, um die Form Ihrer Nase vorübergehend zu verändern. Es ist eine Alternative für Menschen, die sich keiner Schönheitsoperation unterziehen möchten. Diese Behandlung wird manchmal als flüssige Nasenkorrektur oder nicht-chirurgische Nasenkorrektur bezeichnet.

Kann eine nicht-chirurgische Nasenkorrektur das bewirken, was eine Operation bewirkt?

Im Vergleich zur herkömmlichen Nasenkorrektur hat eine nicht-chirurgische Nasenkorrektur Einschränkungen. Beispielsweise kann Ihre Nase bei einer nicht-chirurgischen Rhinoplastik nicht verkleinert werden und die Ergebnisse halten nur bis zu sechs Monate an. Aber Hautfüller können Unebenheiten vorübergehend glätten und bestimmte Eigenschaften verändern.

Vergrößert eine nicht-chirurgische Nasenkorrektur Ihre Nase?

Eine nicht-chirurgische Nasenkorrektur kann Ihrer Nase mehr Volumen verleihen, sie aber nicht verkleinern. Viele Menschen befürchten, dass Hautfüller ihre Nase ungewöhnlich groß aussehen lassen. Aber wenn es richtig gemacht wird, kann eine nicht-chirurgische Rhinoplastik Ihre Nase ausgewogener und proportionaler zu den restlichen Gesichtszügen aussehen lassen.

Wie funktioniert die nicht-chirurgische Nasenkorrektur?

Bei der nicht-chirurgischen Nasenkorrektur werden Hautfüller verwendet, um Ihre Nase neu zu formen. Hautfüller enthalten einen gelartigen Inhaltsstoff – normalerweise Hyaluronsäure – der Volumen hinzufügt, wenn er direkt unter die Haut injiziert wird. Wenn sie von einem lizenzierten und erfahrenen Gesundheitsdienstleister künstlerisch durchgeführt wird, liefert die nicht-chirurgische Nasenkorrektur beeindruckende Ergebnisse, die bis zu sechs Monate anhalten.

Was passiert nach einer nicht-chirurgischen Nasenkorrektur?

Nach einer nicht-chirurgischen Nasenkorrektur treten bei den meisten Menschen geringfügige Nebenwirkungen wie Rötung und Empfindlichkeit im Behandlungsbereich auf. Diese Symptome dauern normalerweise nur ein oder zwei Tage an.

Wie lange dauert die Genesung?

Nach einer nicht-chirurgischen Nasenkorrektur ist keine Ausfallzeit erforderlich. Sie sollten in der Lage sein, Ihre normalen Aktivitäten sofort wieder aufzunehmen.

Ihr Arzt wird Ihnen spezifische Anweisungen zum Umgang mit Nebenwirkungen geben.

Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch, per E-Mail oder durch Ausfüllen des Informationsanfrageformulars, um mehr über die nicht-chirurgische Nasenkorrektur zu erfahren.