fbpx
Skip to content Skip to footer

Gibt es einen Unterschied zwischen einer medizinischen und einer ästhetischen Nasenkorrektur?

Gibt es einen Unterschied zwischen einer medizinischen und einer ästhetischen Nasenkorrektur?

 

Was ist eine medizinische Nasenkorrektur?

Eine Operation, die als medizinische Rhinoplastik bekannt ist, wird durchgeführt, um Probleme zu beheben, die die Fähigkeit eines Patienten beeinträchtigen könnten, normal durch die Nase zu atmen. Eine Nasenscheidewandabweichung oder ein Problem, bei dem der Mittelteiler der Nase nicht zentriert ist, ist eines der häufigsten Probleme, das mit einer medizinischen Nasenkorrektur behoben werden kann. Wenn Ihre Nase verletzt wurde oder Sie einen Nasenschaden beheben möchten, der Sie seit der Geburt oder frühen Kindheit betrifft, können Sie sich für eine medizinische Nasenkorrektur entscheiden.

Was ist eine ästhetische Nasenkorrektur?

Die ästhetische Nasenkorrektur, allgemein bekannt als Nasenoperation, ist ein chirurgischer Eingriff, der darauf abzielt, eher kosmetische Probleme zu korrigieren, wie unter anderem eine Haken- oder Knollennase. Patienten, die sich wegen des Aussehens ihrer Nase unsicher fühlen, können davon profitierencosmetic rhinoplasty.

Was ist der Unterschied zwischen einer medizinischen und ästhetischen Nasenkorrektur?

Die beiden chirurgischen Behandlungen beabsichtigten Ergebnisse, die sich grundlegend voneinander unterscheiden. Während die ästhetische Nasenkorrektur eher kosmetische Probleme behandeln soll, konzentriert sich die medizinische Nasenkorrektur möglicherweise hauptsächlich auf die Behandlung verschiedener Erkrankungen. Ein weiterer wichtiger Unterschied besteht darin, dass eine ästhetische Nasenkorrektur normalerweise nicht von der Versicherung übernommen wird, Ihre Krankenkasse jedoch möglicherweise die Kosten einer medizinischen Nasenkorrektur übernimmt.