fbpx
Skip to content Skip to footer

Was ist Gesichtsästhetik?

Gesichtsästhetik, eine der Unterabteilungen der Abteilung für Plastische Chirurgie; Sie umfasst chirurgische oder nicht-operative Anwendungen, die je nach Wunsch des Menschen durchgeführt werden, um die im Gesicht sichtbaren Deformationen durch äußere Einflüsse, insbesondere ab einem gewissen Alter, rückgängig zu machen oder die strukturell gestörten Gesichtspartien zu verändern durch ihr Aussehen.

Ästhetische Gesichtsoperationen können im Allgemeinen auf das ganze Gesicht oder nur auf bestimmte Gesichtspartien angewendet werden. Einhundert; Es ist in drei Hauptteile unterteilt: Mund und Kinn, Wangen und Nase, Stirn und Augenpartie. Es wird auf die Unversehrtheit des Gesichts geachtet, während in die Teile eingegriffen wird, die dem Patienten Unbehagen bereiten. In diesem Sinne werden nach einer ausführlichen Gesichtsanalyse durch Fachärzte sowohl die beanstandeten Gesichtspartien als auch angrenzende Areale bestimmt und die geeignete Behandlungsmethode festgelegt.

Bei wem wird Gesichtsästhetik angewendet?


Für gesichtsästhetische Anwendungen gibt es keine bestimmte Altersgrenze. Wenn jedoch keine medizinische Notwendigkeit besteht, muss man über 18 Jahre alt sein, um von ästhetischen Anwendungen profitieren zu können.   Vor allem bei Männern und Frauen über 40 Jahren beginnen altersbedingte Erschlaffungen und verschiedene Deformationen im Gesichtsbereich. Obwohl die Hautveränderungen altersbedingt sind, verstärken einige äußere Faktoren diese Veränderungen. Gründe wie Rauchen und Alkoholkonsum, Nichtbeachten der Gesichtsreinigung, unregelmäßige Ernährung, Luftverschmutzung, zu wenig Wasserkonsum, übermäßige Sonneneinstrahlung und übermäßiger Stress sind wichtige Faktoren für die Entstehung von früher und stärker ausgeprägter Erschlaffung und Linien auf der Haut . Ästhetische Gesichtsoperationen werden verwendet, um diese Situation umzukehren und die Zeichen des Alterns zu verzögern.   Die Gesichtsästhetik wird auf bestimmte Bereiche sowie auf Erschlaffungen und Linien auf der Haut angewendet. Männer und Frauen aller Altersgruppen ab 18 Jahren können eine Gesichtsästhetik für verschiedene Bereiche wie Nase, Stirn und Augenpartie durchführen lassen.
Icon

Gesichtsstraffungsoperation

Facelift (Facelifting, Rhytidektomie) ist eine chirurgische Methode, die altersbedingte Erschlaffungen und Falten durch Dehnen und Hängen beseitigt.
Servicedetails
Icon

Nackenästhetik

Die Halsstraffung ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem die gesamte Halshaut und das Unterhautfett- und Muskelgewebe gedehnt und überschüssiges Gewebe entfernt wird, um Falten, Erschlaffungen und Lockerungen im Halsbereich zu korrigieren.
Servicedetails
Icon

Wangenästhetik

Die Wangenästhetik, auch bekannt als Bichektomie, ist ein sehr praktischer chirurgischer Eingriff, der das Gesichtsoval stärker hervorhebt. Durch die Entfernung von überschüssigem Wangenfett, das von der Innenseite der Wange entnommen wird und das Gesicht oval und frech erscheinen lässt, ist es möglich, die gewünschte Gesichtsintegrität zu erreichen.
Servicedetails
Icon

Ästhetik der Augenlider

Die Augenlidästhetik oder Blepharoplastik ist eine Reihe von chirurgischen Eingriffen, die von einem plastischen Chirurgen durchgeführt werden, um schlaffe Haut und überschüssiges Muskelgewebe zu entfernen und das Gewebe um die Augen herum zu straffen, die auf die unteren und oberen Augenlider angewendet werden.
Servicedetails
Icon

Lip Lift Lippenästhetik

Die Lippenstraffung ist ein chirurgischer Eingriff, der den Raum zwischen der Nase und dem oberen Teil der Lippe, dem so genannten „Philtrum“, verkürzt. Das Verfahren erhöht die Menge des erscheinenden rosa Gewebes, wodurch die Lippen voller und definierter erscheinen.
Servicedetails
Icon

Grübchen-Ästhetik

Bei der Ästhetik werden Prozesse durchgeführt, die die Funktion des Muskelgewebes in der Wange verlangsamen, sodass der Muskel seine Funktion nicht erfüllt. So entstehen in den gewünschten Bereichen Grübchen. Heute findet die Grübchenästhetik, die bei Frauen eine sehr bevorzugte Operation ist, auch bei Männern breite Anwendung.
Servicedetails
Icon

Kinnästhetik

Kieferästhetische Chirurgie ist die Bezeichnung für den chirurgischen Eingriff, der durchgeführt wird, um das Aussehen des Kinns zu verändern und es besser mit dem Rest des Gesichts vereinbar zu machen. Ziel dieser Operation ist es, die Form des Kiefers zu verändern.
Servicedetails
Icon

Augenbrauenlift-Operation

Eine Augenbrauenlifting-Operation kann bei jedem angewendet werden, der niedrige Augenbrauen hat oder der aufgrund von Genetik oder Alter eine niedrige Augenbrauenstruktur hat.
Servicedetails
Icon

Gesichtsimplantate

Ein Gesichtsimplantat ist ein Verfahren, bei dem synthetische Materialien wie Silikon verwendet werden, um dem Gesicht Ästhetik zu verleihen, und werden normalerweise am Kinn, an den Wangen oder an den Wangenknochen der Person angebracht.
Servicedetails
Icon

Dermabrasion

Dermabrasion ist eine Art chirurgischer Hautresektion, die normalerweise in einem professionellen medizinischen Umfeld von einem Dermatologen oder plastischen Chirurgen durchgeführt wird, der speziell für dieses Verfahren ausgebildet ist, oft um Akne, Narben und andere Haut- oder Gewebeunregelmäßigkeiten zu entfernen.
Servicedetails
Icon

Stirnstraffungsoperation

Als Stirnlift-Ästhetik werden Verfahren bezeichnet, die durchgeführt werden, um Stirnfalten zu mildern und Ihnen ein kräftigeres und jugendlicheres Aussehen zu verleihen. Stirnlift-Ästhetik kann auch mit Augenbrauenlift-Ästhetik kombiniert werden. Während in derselben Sitzung die Faltenbildung auf der Stirn reduziert wird, können hängende Augenbrauen in eine passendere Position gebracht werden.
Servicedetails
Kontakt

EINEN TERMIN BEANTRAGEN

Um von unserem Service zu profitieren, können Sie uns über unsere Kontaktdaten kontaktieren oder einen Termin über das Terminformular anfordern.

Caddebostan Mahallesi Bağdat Caddesi No: 272 A Blok Daire:3 Kadıköy / İstanbul